Pfarreiengemeinschaft Hl. Dreifaltigkeit | St. Nikolaus
St. Andreas | St. Katharina

26
September
2016

Unvergessliche Tage in Rom, Assisi und …

Nachbericht Romfahrt 2016

Eine Pilgergruppe der Pfarreiengemeinschaft Regensburg Hl. Dreifaltigkeit und St. Nikolaus Winzer war unter geistlicher Leitung von Pfarrer Nikolaus Grüner vom 02. – 09.09.2016 in Rom und anderen Orten auf den Spuren großer Apostel und Heiliger unterwegs.

Das außerordentliche Hl. Jahr und der 10. Jahrestag des einmaligen Pastoralbesuches des Hl. Vaters, Papst Benedikt XVI., in seiner Heimat, waren Anlass für 29 Pilgerinnen und Pilger sich auf den Weg in die Ewige Stadt zu machen.

Nach Zwischenstationen in Madonna della Corona und Brescello war Rom für einige Tage Mittelpunkt der Pilgerfahrt. Zahlreiche Besichtigungen standen auf dem Programm. Natürlich wurden auch die Hl. Pforten in den Patriarchalbasiliken durchschritten und Gottesdienste gefeiert (Nach dem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag in der Klosterkirche St. Chiara wurde am Dienstag die Hl. Messe mit Gerhard Kardinal Müller im Campo Santo gefeiert).

Der Angelus des Hl. Vaters, Papst Franziskus wurde ebenso besucht, dabei erlebte die Gruppe zuvor noch den Abschluss der Heiligsprechung von Mutter Teresa am Petersplatz mit.

Nach den Tagen in Rom ging es über Viterbo nach Assisi, die Stadt des Hl. Franziskus.

Gubbio und San Leo standen noch auf dem Programm. Den Abschluss bildete die schöne und interessante Stadt Mantua, bevor es dann wieder mit dem Bus nach Hause ging.

Die Erfahrung wie schön gemeinsam gelebter Glaube sein kann, war neben dem reichhaltigen Besichtigungsprogramm und dem harmonischen Miteinander der Grund, warum alle Teilnehmer von einem unvergesslichen Erlebnis sprachen.

Zur Nachbereitung trifft sich die Pilgergruppe am 23.10.16 um 15:00 h im Pfarrsaal Steinweg.

  • Gelesen: 11735
  • Autor: Jürgen Buchberger
  • Kategorien: Aktuelles
logo kolping
logo bistum
logo stnikolaus
logo pfadfinder
logo kdfb